Gesellschaft

Desht-Thor >

Die Geschichte der republikanischen öffentlichen Organisation der Deutschen «Wiedergeburt» in Kasachstan

August 10, 2020 Ирина Кайзер, Евгения Гизик, 0 140

Die Gesellschaft der Sowjetdeutschen „Wiedergeburt“ ist eine gesellschaftspolitische und kulturelle Gemeinschaft, deren Hauptziele und Ziele es waren, die ethnische Selbsterhaltung der Deutschen in den verbündeten Republiken zu gewährleisten. EswurdeimMärz 1989 inMoskaugegründet.

Das Deutsche Haus ist das Kultur- und Gemeindezentrum der deutschen Bevölkerung und wurde am 25. August 1994 in Almaty eröffnet. Im Deutschen Haus befindet sich das Exekutivbüro der Stiftung „Wiedergeburt“. (mehr …)

ПОДРОБНЕЕ